Spinatknödel mit Schafskäse auf Spargelragout

Rezepte für Sie zum Nachkochen

Gerne stellen wir Ihnen einige Rezepte aus unserer Küche vor.
Wir würden uns freuen, wenn Sie das eine oder andere einmal zu Hause probieren würden.

Spinatknödel mit Schafskäse auf Spargelragout

Zutaten:
Knödelbrot ca. 40 – 50 dag
Zwiebel 1 fein gehackt blanchierter
Blattspinat ca. 25 dag
Knoblauch 1 Zehe gepreßt
Butter ca. 50 dag
Salz
Pfeffer
Muskat
Ei 2-3 Stück
Weizenmehl 2-3 Esslöffel
Semmelbrösel 2-3 Esslöffel wenn die Masse zu weich ist, dazugeben
Schafskäse ca. 20 dag in Würfeln geschnitten
für die Sauce:
Spargel ca. 500 dag
Stärkemehl 5 Esslöffel
Rahm 1 kleiner Becher
Lachs 15-20 dag je nach belieben und nach Wahl
Zitronensaft

Die Milch und die Gewürze zu den Semmelwürfeln geben, vermischen. Die kleingeschnittenen Zwiebeln in heißer Butter glasig dünsten, den grob gehackten Spinat dazugeben, mit etwas Knoblauch würzen und kurz dünsten. Das Mehl und die Gewürze in die Brotmasse mischen, die Zwiebel-Spinatmasse und die verquirlten Eier dazugeben, gut, aber locker durchmischen, Masse ca. 5 Min ruhen lassen. Kleine Knödel formen und die Mitte des Knödels jeweils ein Stück Schafskäse geben. In leicht kochendem Salzwasser ca. 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Für die Spargelsauce den weißen Spargel schälen und beide Sorten in ca. 4-5 cm lange Stücke schneiden. In etwas Salzwasser ca. 15 bis 20 min. kochen, vorsichtig herausnehmen und beiseite stellen (Wasser nicht wegschütten). Rahm mit etwas Stärkemehl verrühren, zum Spargelwasser geben, aufkochen lassen, den Lachs in Streifen schneiden, mit dem Spargel zur Soße geben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Muskat abschmecken. Die Knödel auf der Sauce anrichten und mit frischen Kräutern sowie etwas zerbröseltem Schafskäse bestreuen.

[printfriendly]

spinatknoedel Spinatknödel mit Schafskäse auf Spargelragout

TIPP

You must be logged in to post a comment.
Menu