Bei der Kulinarik fühlen wir uns der Tradition verpflichtet

Ein traditioneller Familienbetrieb seit über 30 Jahren, gelegen zwischen den beiden Ortsteilen Kötschach und Mauthen.
Bodenständig, echt, selbstgemacht und gut, das ist unsere Devise in unserer „Wirtshaus – Kuchl“. Regionale Produkte, fachmännisch durch unsere Köchin zu bodenständigen Speisen, nach den modernen Richtlinien der gesunden Küche zubereitet.
Mit unserer fast wöchentlich wechselnden Wochenkarte bringen wir diese Regionalität und Bodenständigkeit auf Ihren Teller.
f1e5

Das heimische Produkt in unserer Wirtshaus “Kuchl” – unsere Passion!

Viele berühmte Klassiker der Kärntner und Osttiroler Küche finden sich auf unserer Speisekarte wieder. Neben diesem bodenständigen Essen kombinieren wir diese aber auch gerne mit den Speisen der mediterrane italienischen Nachbarschaft. Je nach Jahreszeit bieten wir saisonal vom Sparel im Frühjahr über die Pilze im Sommer, das Wild im Herbst bis hin zu weihnachtlichen Genüssen.

Allem voran aber, steht dabei die Verwendung heimischer Produkte. Im “Genusseck Kärntens” kann man dabei aus dem Vollen schöpfen.

Vom Gemüse, über den Gailtaler Almkäse und Lesachtaler Schaftskäse, das gesamte Fleischangebot bis hin zur heimischen Forelle, dem Osttiroler Henkele, Gurktaler Luftgetrockneten, der weißen Gailtaler Polenta und, und, und ……

Wie bei der Zubereitung von Ihrem Essen in unserer “Wirtshaus-Kuchl”, so werden auch bei den Getränken vorwiegend heimische Produkte angeboten.

Wir verwöhnen Sie gerne mit heimischen Edelbränden, ausschließlich österreichischen und Kärntner Weinen oder aber auch mit Fruchtsäften deren Fruchtgehalt 100% beträgt.

Zum Abschluss eins guten Menüs darf auch eine Spezialität aus unserer Kaffeekarte nicht fehlen. Nur einige wenige ausgesuchte Betriebe in Österreich führen den hochwertigen Kaffee der ortsansässigen kleinen Privatrösterei San Giusto. Das schonende Röstverfahren verleiht dem Kaffee einen besonders angenehmen milden Geschmack. Mit einem unserer hausgemachten Kuchen? – natürlich ein GEDICHT!

Im Sommer lädt unser schöner großer Naturgastgarten, mit vielen Schattenplätzen zum Verweilen ein.

Total neu gestaltet, und liebevoll gepflegt von unserer langjährigen Mitarbeiterin Hermine, bietet er Sitzgelegenheiten für ca. 80 Personen.

Durch die Lage direkt neben dem Gailfluss und den Einstieg zum Gailtaler Radweg vor unserem Haus, ist dieser erholsame Ort ein beliebter Treffpunkt für Radfahrer.

Aber auch Motorradfahrer, Wanderer und auch viele Durchreisende machen gerne Rast unter dem großen Eschenbaum.
Zum Feierabend, ein guten Glas Wein, oder ein kühles Bier, geniest man nach einem langen Arbeitstag doch gerne unter freiem Himmel!

Der Kinderspielplatz ist ein besonderes Reich – ganz speziell für unsere ganz kleinen Gäste!

Genießen Sie sonnige Stunden im schönen Gastgarten während Ihre Kinder den Spielplatz unsicher machen. Durch die Lage direkt nebenan, abgetrennt durch einen kleien Zaun, haben auch Mama und Papa die Möglichkeit, den Aufenthalt in unserem schönen Gastgarten unter dem großen Eschenbaum in Ruhe zu geniesen, während die Kinder unmittelbar daneben spielen können.

Natürlich gibts für Ihre Kinder eine tolle Kinderkarte mit feinen aber auch gesunden Gerichten.

Unsere heimischen Partner, Produzenten & Lieferanten

Menu